Newsletter: Drucken: Facebook: Kalender:

Neue Reihe

Koloniale Spuren

In verschiedenen Veranstaltungs- formaten setzt sich das Übersee-Museum Bremen mit seiner kolonialen Vergangenheit auseinander. In loser Folge werden in Museumsgesprächen, Führungen oder Vorträgen Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung gegeben und das koloniale Erbe des Hauses thematisiert.

Die nächsten Termine

Januar - 2017
MDMDFSS
2627282930311
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345

Koloniale Spuren

Das Lüderitz-Museum

In der öffentlichen Führung begibt sich die Historikerin Bettina von Briskorn auf die Spur des im Krieg zerstörten Lüderitz-Museums. Anhand von Exponaten, Büchern und Dokumenten wird die Geschichte des Bremer Lüderitz-Museums vorgestellt und Beziehungen zum damaligen "Deutschen Kolonial- und Übersee-Museum" dargestellt.

27. August, 15 Uhr

 

 

 

 

 

Kulturstammtisch

Cool Japan - Trend und Tradition 

Die Kuratorin Dr. Renate Noda gibt einen ersten Einblick in die kommende Sonderausstellung "Cool Japan- Trend und Tradition", die ab dem 4. November im Übersee-Museum Bremen zu sehen sein wird.

25. August, 15 Uhr

 

 

Neues aus Übersee

Haben Sie Interesse an aktuellen Informationen aus dem Übersee-Museum?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Neues aus Übersee". Darin informieren wir Sie in loser Folge über Veranstaltungen, Ausstellungen und Neuigkeiten.
Einfach unten rechts auf dieser Seite anmelden und los geht's!

Familienaktion

Die Familien entdecken bei der "Expedition ins Tierreich" gemeinsam die schillernden Unterwasserwelten Ozeaniens, den nächtlichen Regenwald Asiens und die wilden Tiere Afrikas. Am Ende der interaktiven Führung werden die Kinder kreativ und modulieren ein Tonamulett mit der Spur eines Tieres der afrikanischen Savanne.

20. August, 12 Uhr

Feiern im Museum

Schon gewusst? Im Übersee-Museum können Sie in einzigartiger Atmosphäre Ihre Familien- oder Firmenfeiern verbringen oder auch Tagungen durchführen. Im DIORAMA - 360° Location treffen, tagen oder tafeln Sie mitten in fremden Kontinenten. Sprechen Sie uns gern an.