Newsletter: Drucken: Facebook: Kalender:

Neu: Amerika

Menschen und ihre persönlichen Geschichten stehen im Mittelpunkt der neuen Ausstellung "Amerika". Sie zeigt den Doppelkontinent als das Ergebnis einer langen Einwanderungsgeschichte und als Ort vielfältiger Kultur- und Naturräume.

Rückblende

Streiflichter aus den Bremer Häfen
25.2. bis 23.4.2017
Mit Ihren Kameras haben Hans Saebens, Karl Edmund Schmidt, Hans Brockmöller, Georg Schmidt und Jochen Stoss  seit den 1930er Jahren Szenen der bremischen Häfen eingefangen. In knapp 90 Bildern zeichnen sie ein Portrait der Häfenn, in dem die Arbeit der Menschen, der Warenumschlag, Zerstörung und Wiederaufbau bis zum Wandel durch die Container-
schifffahrt dokumentiert
werden.

Familientag Amerika

12. März, 13-18 Uhr

Wer schon immer neugierig war, welche Pflanzen und Tiere ursprünglich aus Amerika stammen und welche indianischen Erfindungen und Entdeckungen es gibt, ist bei diesem Familientag genau richtig. Die großen und kleinen Gäste können sich auf ein abwechslungsreiches Programm aus Familienführungen, Musik und Workshops freuen, bei denen die ganze Familie gemeinsam aktiv werden kann.


Neues aus Übersee

Haben Sie Interesse an aktuellen Informationen aus dem Übersee-Museum?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Neues aus Übersee". Darin informieren wir Sie in loser Folge über Veranstaltungen, Ausstellungen und Neuigkeiten.
Einfach unten rechts auf dieser Seite anmelden und los geht's!

Führung mit Schauspiel

Reisen Sie "Auf in die Neue Welt" und lernen Sie einen ausgewanderten Bremer im Nordamerika des 19. Jahrhunderts kennen sowie einen seiner Nachfahren als Tourist in Lateinamerika. Die Geschichten laden ein zum Nachdenken, Schmunzeln und Diskutieren.

In Kooperation mit dem Bremer Geschichtenhaus / bras e.V.

8. und 22. März

sowie auf Nachfrage

Feiern im Museum

Schon gewusst? Im Übersee-Museum können Sie in einzigartiger Atmosphäre Ihre Familien- oder Firmenfeiern verbringen oder auch Tagungen durchführen. Im DIORAMA - 360° Location treffen, tagen oder tafeln Sie mitten in fremden Kontinenten. Sprechen Sie uns gern an.