Newsletter: Drucken: Facebook: Kalender:

Neue Reihe

Koloniale Spuren

In verschiedenen Veranstaltungs- formaten setzt sich ab August das Übersee-Museum Bremen mit seiner kolonialen Vergangenheit auseinander. In loser Folge werden in Museumsgesprächen, Führungen oder Vorträgen Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung gegeben und das koloniale Erbe des Hauses thematisiert.

ab 10. August

Ferienprogramm

Tiere im Regenwald

Wo hat der Orang-Utan sein Nest gebaut? Wie klingen die Stimmen von Goldkatze und Flughund? Die Kinder erkunden das Museum und erforschen die Tiere in ihrem Lebensraum "Regenwald". Im Anschluss gestalten sie aus verschiedenen Materialien ein eigenes Regenwald-Diorama.

25. - 28. Juli, 10.15 – 13.15 Uhr

Nur mit Anmeldung

 

 

 

 

Vorführung

Kaffeerösten

Kaffeeliebhaber aufgepasst: Einmal im Monat führt der erfahrene Kaffeeexperte Dieter Rolle in die Geheimnisse seiner Kunst ein. In der Amerika-Ausstellung demonstriert und erklärt er das Kaffeerösten.

8. August, 10 Uhr

 

 

Neues aus Übersee

Haben Sie Interesse an aktuellen Informationen aus dem Übersee-Museum?
Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Neues aus Übersee". Darin informieren wir Sie in loser Folge über Veranstaltungen, Ausstellungen und Neuigkeiten.
Einfach unten rechts auf dieser Seite anmelden und los geht's!

Führung mit Schauspiel

Reisen Sie "Auf in die Neue Welt" und lernen einen Bremer im Nordamerika des 19. Jahrhunderts kennen sowie einen seiner Nachfahren als Tourist in Lateinamerika. Die Geschichten laden ein zum Nachdenken, Schmunzeln und Diskutieren. In Kooperation mit dem Bremer Geschichtenhaus / bras e.V.

2. August, 18 Uhr
Mit Anmeldung

Feiern im Museum

Schon gewusst? Im Übersee-Museum können Sie in einzigartiger Atmosphäre Ihre Familien- oder Firmenfeiern verbringen oder auch Tagungen durchführen. Im DIORAMA - 360° Location treffen, tagen oder tafeln Sie mitten in fremden Kontinenten. Sprechen Sie uns gern an.