Newsletter: Drucken: Facebook: Kalender:

Bettina von Briskorn


Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sachgebiet Provenienzforschung

0421 160 38-123
b.vonbriskorn@uebersee-museum.de 

Lebenslauf

Bettina von Briskorn (geb. 1966), Studium der Geschichte und der Kulturwissenschaft an der Universität Bremen. 1995 Abschluss Magistra Artium. 1996-1998 und 2000-2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Übersee-Museum. 2006-2007 Assistentin der Betriebsleitung am Bremer Geschichtenhaus im Schnoor. Von 1999 an freiberufliche Tätigkeit in der Museumspädagogik und Erwachsenenbildung. Seit 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin für Provenienzforschung am Übersee-Museum. 

Den ausführlichen Lebenslauf als PDF-Dokument von Bettina von Briskorn finden Sie hier zum Download:

Lebenslauf

Publikationen

Themenbezogene Publikationen

2017

  • Die Handelskundeabteilung des Bremer Übersee-Museums – Eine historische Skizze, In: René Paul Niemann (Hg.), Bremen global. Schwerpunkte im Wandel, Bremen 2017 (TenDenZen 2017, Jahrbuch XXV): S. 98-120.

2016

  • Provenienzforschung in den völkerkundlichen und naturkundlichen Sammlungen des Bremer Übersee-Museums. Online verfügbar unter: http://www.provenienzforschung.info/vonbriskorn Vortrag gehalten auf der Konferenz Provenienzforschung im Nordwesten, Museumsdorf Cloppenburg: 15. März 2016.

2007

  • Der "Tropen- und Kriegsfrontmaler" Ernst Vollbehr (1876-1960). In: Jahrbuch der Staatlichen Ethnographischen Sammlungen Sachsen, Bd. XLIV, Berlin 2007: 77-97 (gemeinsam mit Helke Kammerer-Grothaus).

2006

  • Kaba, der Plantagentrank, in: Kraft Foods Deutschland (Hrsg.), 100 Jahre Kaffee HAG. Die Geschichte einer Marke, Bremen 2006: S. 174-195 (gemeinsam mit Gabriele Helmrich).

2005

  • Über das Sammeln von Daten zu Sammlungen und Sammler/innen. Der Aufbau einer sammlungsgeschichtlichen Datenbank im Übersee-Museum Bremen. In: F. Krüpe, C. Schäfer (Hg.): Digitalisierte Vergangenheit, Wiesbaden 2005: S. 131-147.

2002

  • Kennen Sie Kaba? In: Hartmut Roder (Hg.): Schokolade. Geschichte, Geschäft und Genuss, Bremen 2002: S. 59-71 (gemeinsam mit Gabriele Helmrich).

2000

  • Zur Sammlungsgeschichte afrikanischer Ethnographica im Übersee-Museum Bremen 1841-1945, TenDenZen 2000/Jahrbuch, Übersee-Museum Bremen 2000.

1998

  • Bemerkungen zu den Rohlfs-Ethnographica im Bremer Übersee-Museum unter sammlungsgeschichtlichem Blickwinkel. In: Kulturreferat Bremen-Nord im Ortsamt Vegesack/Zentrum für Afrika-Studien, Universität Bremen (Hg.): Afrika-Reise. Leben und Werk des Afrikaforschers Gerhard Rohlfs (1831-1896), Bonn 1998: S. 53-56.  

1995

  • Das Übersee-Museum im Nationalsozialismus. In: H. Roder (Hg.): Bremen – Handelsstadt am Fluß, Bremen 1995: S. 77-82.