Newsletter: Drucken: Facebook: Kalender:

Silke Seybold


Sachgebietsleiterin Afrika

Tel. 0421 160 38-120
s.seybold@uebersee-museum.de

Lebenslauf

Silke Seybold (geb. 1969), Studium der Ethnologie (Schwerpunkt Afrika), Geographie und Pädagogik in Mainz und London. 1995 Feldforschung in Äthiopien. Ab 1999 Entwicklung und Durchführung des Projekts zum Aufbau das Historischen Bildarchivs am Übersee-Museum Bremen. Seit 2003 Sachgebietsleitung Afrika am Übersee-Museum Bremen. Weiterhin Projektleitung für verschiedene Ausstellungsprojekte und wiederholt Lehrbeauftragte an der Universität Bremen.

Den ausführlichen Lebenslauf als PDF-Dokument von Silke Seybold finden Sie hier zum Download:

Lebenslauf

Publikationen

2014

  • „Hiermit danken wir Ihnen vielmals“ - Arnold Blome und das Übersee-Museum Bremen. In: D. Hansen, B. Reuter (Hg.): Eine Frage der Herkunft. Drei Bremer Sammler und die Wege ihrer Bilder im Nationalsozialismus. Bremen/Köln 2014: 102-104.
  • Fremde Schönheit: Begegnung mit dem „Palaumädchen“. Blog-Beitrag. www.kunsthalle-bremen.de/blog/fremde-schoenheit-begegnung-mit-dem-palaumaedchen-1/. 1.8.2014. 

2013

  • Die Darstellung Afrikas im Museum – historische Einblicke am Beispiel Bremens. In: E. Dulko, M. E. Kaufmann, L. Jansen, M. Weule (Hg.): Afrikabilder. Dokumentation einer Tagungsreihe zum Afrikadiskurs in den Medien und zum AlltagsRassismus in Deutschland. Bremen 2013: 14-16.
  • Mitarbeit an den Katalogtexten. In: W. Ahrndt (Hg.): Faszination. Ferne. Museumsführer. Übersee-Museum Bremen. Bremen 2013.

2011

  • Zusammen mit D. Deterts, D. Heintze (Hg.): 2011. Musik Ethnologie Museum – Freundesgabe für Andreas Lüderwaldt. TenDenZen. Jahrbuch XVII Übersee-Museum Bremen 2009. Bremen 2011.
  • Malen mit Licht. Fotografien von Samuel Bourne in der Sammlung des Übersee-Museums Bremen. In: D. Deterts, D. Heintze, S. Seybold (Hg.): Musik Ethnologie Museum – Freundesgabe für Andreas Lüderwaldt. TenDenZen. Jahrbuch XVII Übersee-Museum Bremen 2009. Bremen 2011: 175-190.

2007

  • Bemerkungen zu einem historischen Foto im Überseemuseum Bremen. In: MINOR. 6. Jahrgang. Heft 4. November 2007: 22-23.
  • (Hg.): All about Evil – Das Böse. Mainz 2007.
  • Es schadet ja nicht, oder? – Schutz und Kraft durch Amulette. In: S. Seybold (Hg.): All about Evil – Das Böse. Mainz 2007: 148-155.
  • Einleitung. In: S. Seybold (Hg.): All about Evil – Das Böse. Mainz 2007: 6-11.
  • Mitarbeit an den Katalogtexten. In: Überseemuseum (Hg.): All about Evil – Das Böse: Kurzführer durch die Ausstellung. Bremen 2007.
  • All about Evil – Das Böse: Eine außergewöhnliche Präsentation in drei Kapiteln. In: Vernissage Nord 2/07: 22-29.
  • zusammen mit K. Gawarecki: Der Vergangenheit kann man nicht entkommen – eine koloniale Spurensuche im Übersee-Museum Bremen. In: U. van der Heyden, J. Zeller (Hg.): Kolonialismus hierzulande. Eine Spurensuche in Deutschland. Erfurt 2007: 317-323.

2005

  • „...Alles, was an die alten Zeiten erinnert, ist verloren gegangen – Für immer.“ Zur Herero-Sammlung und deren Präsentation im Überseemuseum Bremen. In: F. Mamoun (Hg.): Das Somali-Dorf in Oldenburg 1905 – eine vergessene Kolonialgeschichte? Oldenburg 2005: 79-91.

2004

  • Ozeanien in 2387 Bildern. In: D. Deterts (Hg.): Auf Spurensuche – Forschungsberichte aus und um Ozeanien zum 65. Geburtstag von Dieter Heintze, TenDenZen, Jahrbuch XI Übersee-Museum Bremen (2003). Bremen 2004: 105-118.
  • Einleitung. In: D. Deterts, M. Gautier, A. Müller (Hg.): Federn kitzeln die Sinne. Bremen 2004: 7.
  • „Alas! My Fallen Olga – Rest in Peace”- Namibian photographs in the Photography Archive of the Übersee-Museum, Bremen. In: W. Gleichmar-Hartmann (Hg.): Hues between black and white. Historical Photography from colonial Namibia 1860s to 1915. Windhoek 2004: 229-240.

2002

  • Zusammen mit P. Junge: Bilder aus Äthiopien. Malerei und Fotografie 1900-1935. Bremen 2002.
  • Zusammen mit P. Junge: Pictures from Ethiopia. In: The African Courier, August/September 2002, No. 27, Vol. 5: 50.
  • „Die Coloniallotterie soll doch ihr Geld nicht umsonst ausgegeben haben“ – Hauptmann Engelhardts Fotografien von den Maka in Südkamerun. In: 1999 Zeitschrift für Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts, 17. Jahrgang, September 2002, Heft 2: 139-156.

2001

  • Das, was man nicht sieht – Über das Historische Bildarchiv im Übersee-Museum Bremen. In: TenDenZen, Jahrbuch IX Übersee-Museum Bremen (2000). Bremen 2001: 83-94.
  • Mitarbeit an den Katalogtexten. In: P. Junge (Hg.): Kopf an Kopf – Fotografie und Plastik im Dialog. Bremen 2001.
  • Bilder einer Inspektionsreise im Eweland. Über den Quellenwert von historischen Photographien. In: Brücke für Afrika, Norddeutsche Mission Mitteilungen Nr. 1. 3-6. 2001.
  • Vorwort. In: Museum Schloss Schönebeck (Hg.): Fotografien aus der Libyschen Wüste. Eine Expedition des Afrikaforschers Gerhard Rohlfs in den Jahren 1873/74 in Fotografien von Philipp Remelé. Bremen 2001: 7-9.