Veranstaltungen für Kindergärten

Eine Reise nach Indien

Dieser geführte Rundgang durch die Ausstellung „Asien – Kontinent der Gegensätze“ des Übersee-Museums nimmt Kinder mit auf einen spannenden Ausflug in die Kultur und Natur dieses fernen Kontinents. Für die kleinen „Forscher*innen“ gilt es, exotische Gerüche, unbekannte Musikinstrumente oder -stile, die Tiere und Pflanzen Asiens sowie die bunte Filmwelt Bollywoods zu entdecken.

Musikalische Weltreise

Woher kommt eigentlich Musik? Wann und warum machen Menschen Musik? Was singen und spielen Kinder in anderen Ländern? In dieser musikalischen Weltreise stehen Klänge und Rhythmen aus Asien (Tanpura und Gamelan) und Afrika (Djembe, Basstrommeln, Kalimba) im Mittelpunkt. Lieder, Instrumente und Rhythmusspiele vermitteln kleinen Teilnehmer*innen Eindrücke aus fernen Ländern.

Eine Safari durch afrikanische Savannen und Wüsten

Im Mittelpunkt stehen die großen und kleinen Tiere der afrikanischen Savanne wie Nashorn, Löwe und Giraffe, aber auch die Elefantenspitzmaus. Beim Thema Wüste stellt sich die Frage: Wie schaffen es Mensch und Tier, in dieser scheinbar lebensfeindlichen Landschaft zu überleben?

Expedition ins Tierreich

Während einer Expedition durch das Übersee-Museum können Kinder besondere Tiere und ihre Lebensräume entdecken. Im Rahmen dieses geführten Rundgangs werden viele spannende Fragen beantwortet: Was macht Korallen zu ganz besonderen Lebewesen? Sind alle Fische stumm? Gibt es Säugetiere aus dem Ei? Im Regenwald macht sich die Gruppe gemeinsam auf die Suche nach Besonderheiten und lauscht Tiergeräuschen! (60 Minuten)

Mit Aktion: Als Andenken wird ein Amulett hergestellt (90 Minuten)