Facettenreiche Insekten

Vielfalt I Gefährdung I Schutz

Im Kabinett Übersee vom 2. September 2022 bis 5. März 2023

Blauschillernd oder rot getüpfelt, kugelrund oder langgestreckt – Insekten faszinieren mit ihren Farben und Formen. Sie sind die artenreichste Tiergruppe der Welt und für uns Menschen unersetzbar. Leider sind die Sechsbeiner stark bedroht. Die Wanderausstellung „Facettenreiche Insekten“ lässt die Besucher*innen in die faszinierende Welt der Insekten eintauchen und zeigt, wie deren Artenvielfalt geschützt werden kann.

In der interaktiven Ausstellung werden mit zahlreichen Originalen, Schautafeln, Filmstationen, Hörstationen und Großfotos die drei Bereiche „Vielfalt | Gefährdung | Schutz“ und zentrale Themen abwechslungsreich vermittelt.

Ausstellungsprojekt „Proinsekt“
Insekten hautnah: die Schenkelbiene | Foto: Oliver Eckelt

Mikroskopieren in der Ausstellung | CC BY-SA 4.0 Übersee-Museum Bremen, Foto: Volker Beinhorn

Blick in die Kabinett-Ausstellung | CC BY-SA 4.0 Übersee-Museum Bremen, Foto: Volker Beinhorn

Modell eine Plattbauchlibelle | CC BY-SA 4.0 Übersee-Museum Bremen, Foto: Volker Beinhorn

Besucherin an der interaktiven Station „Bau Dir ein Insekt“ | CC BY-SA 4.0 Übersee-Museum Bremen, Foto: Volker Beinhorn

Insekten hautnah: der Falter "Vanessa atalanta_Admiral" auf einer Blüte.

Insekten hautnah: der Falter "Vanessa atalanta Admiral" | Foto: Robin Schmidt

Die Acronicta alni, auch Erlenrindeneule Raupe genannt, krabbelt auf einem Blatt.

Insekten hautnah: die Raupe einer Erlenrindeneule | Foto: Robin Schmidt

Myrmeleon formicarius, oder auch Gewöhnliche Ameisenjungfer, sitzt zwischen Ästen

Insekten hautnah: die Ameisenjungfer "Myrmeleon formicarius" | Foto: Robin Schmidt

Der Falter "Argynnis paphia" frontal auf einem Blatt sitzend.

Insekten hautnah: der Falter "Argynnis paphia" | Foto: Robin Schmidt

Wir danken unseren Förderern

Begleitprogramm

There are no upcoming Veranstaltungen at this time.