Wir sind online für Sie da!

Das Museum ist derzeit geschlossen, um die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus zu unterstützen. Sie müssen aber nicht ohne uns auskommen! Online haben wir eine Reihe von Angeboten für Sie zusammengestellt, die wir laufend aktualisieren!

Zu unseren Online-Angeboten

Historische Hausansicht aus 1896

125 Jahre Übersee-Museum

Am 15. Januar 1896 öffnete das Übersee-Museum erstmals die Türen. Gründungsdirektor war der Zoologe Prof. Dr. Hugo Schauinsland. Dem Leitgedanken „die ganze Welt unter einem Dach“ folgend plante er unter anderem, Ausstellungen zu präsentieren, die Wissenschaftler*innen wie interessierte Laien gleichermaßen ansprechen sollten.

Zur Jubiläumsseite

Das Museum ist geschlossen

Seit Anfang November ist das Museum bis auf weiteres nicht mehr für Besucher*innen zugänglich! Schauen Sie sich doch so lange online um.

Unsere Website haben wir für Sie überarbeitet, um sie zugänglicher und flexibler zu machen. Wir haben uns entschlossen, eine so genannte „Beta-Version“ zu veröffentlichen, die wir kontinuierlich für Sie verbessern. Zögern Sie also nicht, uns auf Fehler hinzuweisen!

Bleiben Sie auch mit uns in Kontakt auf unseren Online-Kanälen, bei Facebook und bei Instagram. Wir veröffentlichen für Sie regelmäßig Einblicke in unsere Arbeit und Online-Kurzführungen.

streng schauender Kopf einer steinernen Statue

Position beziehen

Die gesellschaftliche Neutralität der Museen wird seit Jahren zunehmend in Frage gestellt. Galt es in den letzten Jahrzehnten, das Museum als einen neutralen Ort für alle zu etablieren, so wird jetzt eine klare Positionierung verlangt: Für welche Werte steht das Haus?

Zu den Positionspapieren
Ein Korallenriff mit vielfältigen Fischen

Vorschau

Die Ausstellung „Korallenriffe – vielfältig. verletzlich. verloren?“ verdeutlicht voraussichtlich ab März 2021 die große Bedeutung der Korallenriffe für die Ozeane und die Menschen, widmet sich aber auch globalen und lokalen Bedrohungen, denen diese fragilen Ökosysteme ausgesetzt sind.

Zur Vorschau
Ein Nyala, im Vordergrund ein Schmetterling

Newsletter

Lust auf Neues aus Übersee?
Erhalten Sie immer die neuesten Nachrichten, Termine und Informationen rund um das Übersee-Museum ganz bequem per E-Mail.

Zur Newsletter-Anmeldung
Ein eingedeckter, festlicher Tisch

Tagen & Feiern

Im Übersee-Museum verbinden sich eindrucksvolle Architektur und Ausstellungen zu einem Ambiente, das vielfältige wie ungewöhnliche Möglichkeiten für Veranstaltungen, Präsentationen oder Festlichkeiten bietet. Sprechen Sie uns an!

Zu Tagen und Feiern
Instagram

Mit dem Laden der Beiträge akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beiträge laden