100% Baumwolle

1. Oktober 2022 – 11. April 2023

Sie ist ein wahres Multitalent: Von der Jeans bis zum Geldschein ist Baumwolle aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Die flauschige Faser steckt in Kleidung, Nahrung sowie Kosmetik und bringt Industriemaschinen zum Laufen „wie geschmiert“. Baumwolle war gleichermaßen Motor der Industrialisierung wie der Sklaverei auf den Plantagen – mit Folgen bis in die heutige Zeit. „100% Baumwolle“ wirft einen Blick auf die Kulturgeschichten, die diese Pflanze seit 5000 Jahren schreibt und wagt auch einen Blick in die Zukunft.

Foto: Sammlung Brockmöller des Kulturhauses Walle

In 100 % Baumwolle können Sie:

Kultur- und Kultgeschichten …

rund um die flauschige Faser erfahren – von der Entwicklung bahnbrechender Kulturtechniken auf drei Kontinenten über die Erfindung des Toilettenpapiers bis zum Recycling von Jeanshosen im Fahrzeugbau.

Ausprobieren…

und in die Rolle von Baumwollprüfer*innen schlüpfen und Farbe, Länge sowie Preis bestimmen.

auf Spurensuche…

zur Bremer Hafengeschichte und der Baumwollbörse gehen.

mit der ganzen Familie…

und mit der Kinderfigur Alice die Geschichten rund um Baumwolle entdecken.

Fühlen…

wie unterschiedlich Baumwollstoffe sein können.

Entdecken…

welche Vergangenheit und Zukunftsperspektive Baumwolle in der Globalgesellschaft hat.

Wir danken für die freundliche Unterstützung:

Logos: Bremer Baumwollbörse | Sparkasse Bremen | Freundeskreis des Übersee-Museum Bremen | VGH Stiftung | Otto Stadtlander GmbH | swb

Medienpartner:

Medienpartner: Weser-Kurier | Bremen Zwei

Begleitprogramm

Klassieren von Baumwolle

Vorführung und Gespräch mit Karsten Fröse, Bremer Baumwollbörse | Museumseintritt

100% Baumwolle – Von der ersten Skizze zur fertigen Ausstellung

mit Dr. Ina Schenker | 10,- € zzgl. Museumseintritt (inkl. 1 Stück Kuchen und Kaffee)

Zur Veranstaltung

Ökosiegel: Hilfe oder Hürde?

Podiumsdiskussion mit Sören Lauer (fairtragen GmbH), Dr. Kristina Nolte (Grüner Knopf), Sabine Paulsen (Podcast Fair Fashion Talk), Tina Stridde (Cotton made in Africa), Gertraud Gauer-Süß (biz)
Moderation: Prof. Dr. Karen Ellwanger | 7,50 € zzgl. ermäßigter Museumseintritt

Zur Veranstaltung

Lieblingsstücke – Erinnerungsstücke

mit Susanne Hammacher | erm. Museumseintritt

Zur Veranstaltung

Eine andere Geschichte der Baumwolle – von Indien, China und Japan aus betrachtet

mit Dr. Renate Noda | 5,- €, ermäßigt 4,- €

Zur Veranstaltung