Newsletter: Drucken: Facebook: Kalender:

Kinder & Familien

Freizeitgestaltung für und mit Kindern? Da hat das Übersee-Museum eine Menge zu bieten! Die Veranstaltungen des Hauses schaffen zahlreiche Möglichkeiten, auf Entdeckungsreise zu gehen, neues zu Erfahren und gemeinsam aktiv zu werden. Ausgangspunkt sind die Ausstellungen des Hauses. Ob Asien, Ozeanien oder Afrika - sie lassen nicht nur weite Entfernungen auf Ausflugsgröße schrumpfen, sondern ermöglichen einzigartige Einblicke in die Natur und Kultur anderer Länder, die Unterhaltung und Wissensvermittlung auf angenehme Art miteinander verbinden.

Ob Kindervorträge und -geburtstage, Ferienprogramme und Familienaktionen, der Maki-Kinderclub oder Museumsrallyes – die Veranstaltungsformate des Hauses sind auf verschiedene Altersgruppen und Besuchssituationen abgestimmt. So wird der Museumsbesuch zu einem Erlebnis für die ganze Familie! Übrigens: Die günstige Lage des Hauses direkt am Bremer Hauptbahnhof ermöglicht eine bequeme Anreise per ÖPNV. Gastronomie und Museumsshop geben Gelegenheit, zu entspannen oder den Museumsbesuch "mit nach Hause zu nehmen".

Informationen zur Anmeldung

Wissensreise – Vorträge für Kinder

Einmal im Monat greifen Experten im Übersee-Museum spannende Themen zu den Ausstellungen des Übersee-Museums in einem kindgerechten Vortrag auf.

Für Kinder von 7-12 Jahre, max. 1 Erwachsener

Kosten: 2,- €/ Eintritt frei für Mitglieder des Maki-Kinderclubs

Anmeldung für die Wissensreise oder den Maki-Kinderclub: anmeldung@uebersee-museum.de oder 0421 160 38-171

Im Zeichen des Krokodils. Erwachsenwerden am Sepik-Fluss in Neuguinea

mit Dr. Hilke Thode-Arora

20.Mai,  15-16 Uhr   

Eintritt: 2, – € / frei für Mitglieder des Maki-Kinderclubs, Erwachsene 2,50 € Anmeldung: kinderclub@uebersee-museum.de oder 0421 160 38-171

 

 

Leben im Tropenwald

mit Dr. Martina Grimmig

17.Juni, 15-16 Uhr    

Eintritt: 2, – € / frei für Mitglieder des Maki-Kinderclubs, Erwachsene 2,50 € Anmeldung: kinderclub@uebersee-museum.de oder 0421 160 38-171

Familienführungen

Familienführungen

Spannende Rundgänge durch die ständigen oder Sonderausstellungen des Hauses verbinden sich bei unseren Familienaktionen mit Aktivitäten aus Musik, Tanz, Malerei, Modellage und mehr. Darüber hinaus sind auch reine Familienführungen durch die Ausstellungen im Angebot.

Eine Erlebnisreise um die Welt

Die kleinen und großen Besucher gehen auf Entdeckungsreise zu den spannendsten Orten im Museum. Interaktiv reist die Familie um die ganze Welt und entdeckt kunterbunte Südseefische im Korallenriff, wilde Tiere Afrikas und vieles mehr. Zum Abschluss können die Kinder in der Museumswerkstatt ihr eigenes Museum kreativ gestalten.

16. April, 12-13:30 Uhr mit Miriam Savoca

Kosten: 2,50 € zzgl. Museumseintritt

Expedition ins Tierreich

Bei der Familienaktion machen die kleinen und großen Besucher eine Expedition ins Tierreich. Die Besucher entdecken die schillernden Unterwasserwelten Ozeaniens, den nächtlichen Regenwald und die wilden Tiere Afrikas. Am Ende der interaktiven Führung können die Kinder selbst kreativ werden und modulieren ein Tonamulett mit der Spur ihres Lieblingstieres.

Familienaktion mit Miriam Savoca

7. Mai, 12-13:30 Uhr

Kosten: 2,50- € zzgl. Eintritt, ohne Anmeldung

Karibu! Willkommen in Afrika

Bei der Familienaktion erkunden die Besucher die kleinen und großen Pflanzen und Tiere Afrikas und lernen den Alltag der Menschen in der Großstadt und auf dem Land kennen. Im Anschluss können die Kinder Accesoires aus Recyclingprodukten kreieren.

28. Mai, 12 - 13.30 Uhr mit Carina Ohloff

Kosten: 2,50 € zzgl. Museumseintritt

Lieblingstiere - Ekeltiere

Das Niedliche und Kuschelige neben dem Gruseligen und Gefährlichem - bei der Familienaktion begegnen die Kinder Lieblingen und Ekeltieren: Ob Orang-Utan oder Känguru, Klapperschlangen pder Vogelspinnen - alle Tiere haben ihre faszinierenden Seiten. Im Anschluss an die interaktive Führung können die Kinder aus Ton und anderem Material Insekten und Spinnen gestalten.

11. Juni, 12 - 13.30 Uhr mit Angelika Stiller-Beer

Kosten: 2,50 € zzgl. Museumseintritt

 

 

Ferienprogramme

Ferien zu Hause? Dann ist es Zeit für eine Kurzreise ins Übersee-Museum! Die Ferienprogramme des Hauses bieten reichlich Gelegenheit, im Übersee-Museum auf Entdeckungsreise zu gehen. Mit Hilfe von Musik, Tanz, Malerei, Modellage oder anderen Arbeitsformen entstehen bleibende Erinnerungen – von denen einige auch mit nach Hause genommen werden können.

Anmeldung: anmeldung@uebersee-museum.de oder 0421 160 38-171

Mit Musik und Bewegung um die Welt

Bei einer Reise durch die Ausstellungen die Rhythmen Indiens und Afrikas kennenlernen: Mit Yoga, Mudras und Bollywood tauchen die Ferienreisenden in die indische Kultur ein. Außerdem entdecken sie afrikanische Instrumente und spielen eigene Rhythmen auf Djembé-Trommeln.

11. - 13. April, 10.15-13.15 Uhr

mit Corine Kronn
Für Kinder von 7 bis 12 Jahren, Kursgebühr: 24,- €
Zweisprachig: Deutsch und Französisch

Mit Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Donnervogel, Rabe, Bär und Wolf

Indianische Totempfähle

Ein Totem ist nicht einfach eine Figur. Es ist ein Lebewesen, das als Schutzgeist angesehen wird! In der Amerika-Ausstellung und auch im übrigen Übersee-Museum gibt es Totempfähle zu finden. Inspiriert von der Entdeckungstour gestalten die Kinder anschließend ihren eigenen Totempfahl mit ihren persönlichen Krafttieren.

18. - 21. April, 10.15-13.15 Uhr

Für Kinder von 7 bis 12 Jahren, Kursgebühr: 32,- €

Mit Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

 

Entdecker-Rucksack

Mit dem Entdecker-Rucksack um die Welt

Auf eine Expedition durch Asien und Ozeanien begeben sich Kinder mit dem Entdecker-Rucksack. Mit Hilfe von Utensilien beantworten sie knifflige Fragen rund um die Natur, Kultur und Gesellschaft dieser Kontinente. 

Für Familien und Kinder von 6-12 Jahren.

Der Entdecker-Rucksack ist für 2,- € an der Kasse ausleihbar.

 

 

 

Kindergeburtstage

Wer sich zu seinem Geburtstag Abenteuer in fernen Ländern wünscht, der ist im Übersee-Museum genau richtig. Hier können Kinder aller Altersgruppen auf Entdeckungsreise in die Ausstellungen des Hauses gehen. Später werden kleine Gegenstände gestaltet, Rätsel gelöst, Bilder gemalt, Märchen erzählt oder Spiele gespielt. Im Folgenden findet sich einen Ausschnitt möglicher Themen – weitere auf Anfrage unter: 0421 160 38-171

Dauer: 90 Minuten, Kosten: 98,- €, max. 12 Teilnehmer

 

 

Karibu! Willkommen in Afrika!

Bei einer „Reise“ durch die Afrika-Ausstellung lernen die Kinder nicht nur den Alltag von Menschen in der Hauptstadt Kenias und auf dem Land kennen, sondern auch die großen und kleinen Tiere und Pflanzen dieses großen Kontinents. Angeregt durch die vielen spannenden Objekte wird anschließend mit Recyclingmaterial gestaltet.

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Eine Reise nach Indien

Exotische Farben, Gerüche, Musik und Kunst entdecken Kinder, die sich in der Ausstellung „Asien – Kontinent der Gegensätze“ auf eine „Reise nach Indien“ begeben, nicht zu vergessen natürlich fremde Religionen und – Bollywood! Die jungen Expeditionsteilnehmer können ihre Eindrücke anschließend mit Gewürzen gestalten oder mit Stempeln drucken und sie so bildlich festhalten.

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Expeditionen ins Tierreich

Die Expedition „Tiere ferner Länder“ ermöglicht kleinen Entdeckern einen Ausflug zum Korallenriff in den Unterwasserwelten Ozeaniens, eine Tour in den nächtlichen Regenwald und eine Safari zu den Tieren Afrikas. In einer anschließenden Aktion steht die Modellierung eines Tonamuletts mit der Spur des Lieblingstieres auf dem Reiseplan.

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

 

 

 

Indianische Traumfänger

Eine Exkursion in die Amerika-Ausstellung bringt Kinder direkt in die Lebens- und Alltagswelt der Indianer Nordamerikas. Hier erfahren sie insbesondere etwas über die Bedeutung von Traumfängern und knüpfen im Anschluss einen eigenen Traumfänger.

Für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

Aus fern und nah – Lieblingstiere und Ekeltiere

Das Niedliche und Kuschelige neben dem Gruseligen und Gefährlichen – auf unserer Reise durchs Übersee-Museum begegnen wir Lieblingen und Ekeltieren: Ob Orang Utan oder Känguru, Klapperschlangen oder Vogelspinnen –alle Arten, die wir kennenlernen, haben ihre faszinierenden Seiten. Wir schauen, berühren und lauschen auf unserer Reise rund um den Erdball, was Tiere von ihren Geheimnissen preisgeben. Aus selbsthärtendem Ton und anderem Material werden Insekten und Spinnen gebastelt.

Für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

 

Erlebnisreise um die ganze Welt

Wie echte Entdeckerinnen und Entdecker reisen wir zu den spannendsten Orten im Museum. Es geht einmal rund um die Welt: Tauchen mit kunterbunten Südseefischen im Korallenriff, auf Safari mit wilden Tieren in Afrika und noch vieles mehr! Die unglaubliche Vielfalt des Übersee-Museums wollen wir in unserem Rundgang interaktiv und mit allen Sinnen unter die Lupe nehmen.
Und wie sieht eigentlich meine eigene Welt aus? In unserer Museumswerkstatt wird im Anschluss jedes Kind sein eigenes Museum kreativ gestalten.

Für Kinder von 5 - 11 Jahren geeignet.

Museumsrallyes

Für Kinder und Familien, die Spaß daran haben, das Museum auf eigene Faust zu erkunden, steht hier ein Quiz zum Download bereit. Die Wissensfragen aus dem Quiz können am besten mit einem Besuch in der Ausstellung "Erleben, was die Welt bewegt" beantwortet werden.

Quiz